CranioSacrale Osteopathie

für Baby & Kinder

Angekommen im Leben scheinen Babys auf den ersten Blick meist alles zu haben, was sie brauchen. Mama nimmt ihr kleines Wunder zärtlich in den Arm und stillt all seine Bedürfnisse. Trotzdem scheint irgendetwas nicht zu stimmen und es schreit scheinbar ohne Grund. Babies und Kinder leiden – wie ihre Mamas auch - unter den Erlebnissen der Geburt oder sonstigen traumatischen Erfahrungen und wollen uns auf ihre Art und Weise davon erzählen. Hier gilt es zuzuhören und ihnen zu helfen, diese Erlebnisse zu verarbeiten.

Anwendungsbereiche | Baby:
  • schwierige Geburten (z.B. Saugglocke, Zange)
  • Steißlage oder andere Lageanomalien
  • Frühgeburt
  • Zwillingsgeburt
  • Kaiserschnittgeburt
  • zu schnelle oder zu langsame Spontangeburt
  • emotionale und/oder körperliche Schockzustände
  • Schwierigkeiten mit Stillen und Saugen
  • Reflux, Erbrechen
  • Koliken, Bauchkrämpfe
  • (Ein-)schlafprobleme, Übermüdung, Überreizung
  • Starkes und häufiges Weinen („Schreibabies“)
  • Einseitige Kopfhaltung („Schiefhals“), Überstreckung
  • Kopfasymmetrie (einseitig abgeflachter oder vorgewölbter Kopf)
  • Unreife Hüftgelenke
  • Entwicklungsverzögerungen
Behandlungen | größere Kinder:
  • Zahnspange, Kieferprobleme
  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationsstörungen
  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Schlafprobleme
  • Hyperaktivität
  • Ängste